Ubuntu

Aus AliceWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



Seit Ubuntu "Hardy Heron" 8.04 ist es möglich einen PPP-Zugang schnell und einfach über den Netzwerkeigenschaften einzurichten. Dazu wählt man einfach im Menü "System -> Systemverwaltung-> Netzwerk"

Ubuntu Netzwerkeinrichtung

den Eintrag "Punkt-zu-Punkt-Verbindung" aus, und trägt die Zugangsdaten ein. Weiterhin muss die entsprechende Netzwerkkarte unter "Modem" ausgewählt werden, z.B. eth0 oder eth1. In den "Optionen" kann man zusätzlich bestimmen, ob die DSL-Verbindung die übliche Route in das Internet sein soll, ob die Nameserver {de} des Anbieters genutzt werden sollen und ob die Internetverbindung nach einer Trennung sofort wieder aufgebaut werden soll. Üblicherweise sollte man alle drei Optionen aktivieren.

Ansichten
Persönliche Werkzeuge