Flatrate-Fernsehen

Aus AliceWiki

www.alice-wiki.de > Optionen > Flatrate-Fernsehen
Wechseln zu: Navigation, Suche

homeTV logo
homeTV logo

Inhaltsverzeichnis



Mit der Option Flatrate-Fernsehen (ehemals homeTV) machte Alice den vom Markt verlangten Schritt zum Triple-Player, d.h. Telefon, DSL und Fernsehen aus einer Hand. Mit der Option Mobile wurde schliesslich der Schritt zum Quadruple-Player abgeschlossen.



Bestandteile

homeTV (Tastatur nie umgesetzt)
homeTV (Tastatur nie umgesetzt)
  • Bis zu 60 Free- und 40 Pay-TV-Programme mit elektronischer Programmführung
  • Per Knopfdruck: zahlreiche Filme, Dokus und Videoclips auf Abruf, rund um die Uhr verfügbar
  • Keine Mindestvertragslaufzeit

Preise

Die monatliche Grundgebühr für Alice homeTV betrugt bis 01.09.2008 9,90€. Zuzüglich zahlt man eventuell noch einmalig eine Versandkostenpauschale von 9,90 Euro. Darin enthalten sind der TV-Anschluss zum Empfang aller Free TV Sender und die monatliche Miete der Hardware. Zusätzliche TV-Pakete stehen zu einem Preis von

  • 2,90€ (MTV Tune-Inn)
  • 14,90€ (Big Entertainment) und
  • 22,90€ (Türk Premium)

zur Verfügung.

Die Preise für VoD-Filme reichen von 90 cent bis 5,90 Euro.

Nach dem 01.09.2008 ist der Grundpreis von 9,90€ in die Grundgebühr des DSL-Produktes (alle aktuellen Produkte) integriert.

Free-TV-Kanäle

In der monatlichen Grundgebühr der Option sind ca. 60 Free-TV-Kanäle enthalten. Diese kann man über die DSL-Leitung empfangen. Hierunter sind alle gängigen nationalen TV Sender wie ARD und ZDF (vorerst im Testbetrieb), ProSieben, SAT.1 oder RTL plus sowie Special-Interest-Kanäle wie z.B. Viva Plus, Bloomberg, Das Vierte, Nick, Bahn TV etc.

Eine aktuelle Senderliste ist auf alice-dsl.de zu finden.

Kostenpflichtige Pay-TV-Pakete

homeTV Fernbedienung
homeTV Fernbedienung

Neben den Free-TV-Kanälen lassen sich gegen eine monatliche Gebühr bis zu drei verschiedene Programmpakete zusätzlich bestellen. Jedes dieser Pakete enthält eine festgelegte Anzahl weiterer Kanäle, die man empfangen kann:

Paket 1:
BIG ENTERTAINMENT mit ~30 Kanälen für monatl. 14,90 € (brutto) Bis zu 30 Kanäle von Sport über Movies und Dokus bis hin zu Erotik, ua. National Geographic Channel, Boomerang, 13th Street, SciFi, Boomerang, AXN, Extreme Sports

Paket 2:
MTV Tune-Inn mit ~5 Kanälen für monatlich 2,90 € (brutto) Music & Sounds für jede Stimmung: MTV Dance, MTV 2, MTV base, MTV hits, VH1 Classic

Paket 3:
Türk Premium mit ~3 Kanälen für monatlich 22,90 € (brutto) Filme, Fußball und Familienunterhaltung in türkischer Sprache: LIG TV (türk. Fußball), NTV Türkiye (türk. Vollprogramm), TÜRKMAX

Die verschiedenen Pakete können beliebig kombiniert werden.

Pro Paket entsteht eine einmalige Aktivierungsgebühr von 4,90 € (brutto). Diese Aktivierungsgebühr fällt nicht an, wenn das oder die Pakete gleich bei der Bestellung der Option mitbestellt wird/werden.

Video on Demand (VoD)

Virtuelle Videothek, in man in unterschiedlichen Kategorien nach Filmen suchen kann und diese gegen eine einmalige Gebühr abrufen kann. Der angeforderte Film steht für 24 Stunden zur Verfügung und kann innerhalb dieser Zeit so oft angesehen werden, wie gewünscht unterbrochen und später weiter geschaut werden. Startet der Kunde den Film erst nach z.B. 23 Stunden, so wird die Filmübertragung nach 60 Minuten beendet, denn dann sind die 24 Stunden abgelaufen.

Unter den Filmen befinden sich aktuelle Titel von diversen großen Filmstudios:

  • Buena Vista Home Entertainment, MGM, UFA, Constntin Films, Gateway 4M usw
  • Warner Music – Live Musikkonzerte (z.B. The Corrs, Miles Davies)
  • BBC – Dokumentationen
  • CLA/Visono – internationale und deutsche Filme sowie Dokus

Die Inhalte des VoD-Bereiches sind in 7 Preisklassen unterteilt. Je nach Inhalt kostet der Abruf:

  • Klasse 0 = 0,00 € z.B: Dokus, Kino-Previews, Musik-Videos
  • Klasse 1 = 0,90 € z.B: Kinderfilme
  • Klasse 2 = 1,90 € z.B. Dokumentationen
  • Klasse 3 = 2,90 € z.B. Live-Konzerte von Mega-Stars
  • Klasse 4 = 3,90 € z.B. Evergreens
  • Klasse 5 = 4,90 € z.B. Blockbuster
  • Klasse 6 = 5,90 € z.B. Erotik

Der Preis für den jeweiligen Inhalt wird vor Abrufen des Beitrags angezeigt. Man muss auch noch einmal bestätigen, dass man den Preis zu Kenntnis genommen hat und mit der Belastung auf der Rechnung einverstanden ist.

DVB-T (Digital Videobroadcasting Terrestrial)

Die zur Verfügung gestellte SetTopBox (STB) enthält einen Receiver, der den Empfang von Fernsehprogrammen über DVB-T ermöglicht. Bei DVB-T handelt es sich um digitales Fernsehen, welches mit einer Zimmer- oder Dachantenne empfangen werden kann (nicht im Lieferumfang enthalten).

Die zu empfangenden Sender hängen von der Region ab, in der der Kunde den Anschluss nutzt, und überschneiden sich teilweise mit den in der Option enthaltenen Free-TV-Kanälen. Auch die Qualität des Empfangs ist abhängig von der Abdeckung der Region mit DVB-T. Auf beide Gegebenheiten hat Alice (HanseNet) keinen Einfluss.

Technische Details

Der Kunde erhält von Alice eine SetTopBox mit Fernbedienung, welche an den Fernseher angeschlossen wird. Die geplante Auslieferung einer Tastatur zur Internetnutzung über den Fernseher wird erst mit der Verbreitung höher auflösender Fernseh-Displays umgesetzt werden. Die Option Alice homeTV und die Option PingExpress können aus technischen Gründen leider nicht kombiniert werden.

Dokumente

Ansichten
Persönliche Werkzeuge